Pumpen-Lexikon

Turbomachinery

Definition: Alle Maschinen, die von einer (teils mit Feststoffen beladenen) Flüssigkeit durchströmt werden und dem Austausch von mechanischer und Strömungsenergie durch ein Laufrad dienen, werden als Strömungsmaschinen bezeichnet.

Strömungsmaschinen funktionieren mit dem zentralen Element Flügel, Schaufel oder Rotorblättern, das eine Druckdifferenz zwischen Eintritts- und Austrittsseite erzeugt. Einsatzgebiete sind etwa Windkraftanlagen, Wasser- oder Dampfturbinen.
 

Unterschieden werden Strömungsmaschinen in zwei Funktionen:

  • Arbeitsmaschinen wie Pumpen oder Ventilatoren fördern Medien.
  • Kraftmaschinen wie Dampf- oder Windturbinen erzeugen unterschiedliche Arten von Energie.

Seite teilen

Hier finden Sie die passende Pumpen-
Technologie für Ihre Anforderung.

Zum Selector