News

Mit digital optimierten Prozessen in eine nachhaltigere Zukunft

PUMPS & VALVES und andere Fachmessen 2023 in Dortmund
 

Fachmessen Pumps & Valves, Solids und Recycling-Technik 2023 in Dortmund

Am 29. und 30. März 2023 öffnet die Messe Dortmund für den gemeinsamen Auftritt von PUMPS & VALVES, SOLIDS & RECYCLING-TECHNIK und ihre Tore. Die übergreifenden Key-Themen der diesjährigen Veranstaltung – Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Prozessoptimierung - greifen nahtlos ineinander. Fundierte Expertenvorträge und ausgewählte Themenrouten informieren das Fachpublikum über aktuelle Trends und Lösungen.

Besucher profitieren von den Synergieeffekten der drei parallel stattfindenden Fachmessen. Der gemeinsame Nenner: der Umgang mit Flüssigkeiten, Granulaten, Pulvern und Schüttgütern. Die Aussteller beantworten Fragen zu allen relevanten Themen - von der Verarbeitung, über die Wiederaufbereitung bis hin zur Rückführung der Rohstoffe in den Kreislauf.

 

Kreislaufwirtschaft wird ein Muss

„Vor dem Hintergrund zunehmender Rohstoffknappheit, stärkerer Umweltbelastung und steigender Energiekosten bleibt der Druck auf die Industrie hoch. Der Ruf nach nachhaltigen, stärker kreislauforientierten und energieeffizienten Produkten wird lauter und die Firmen sind gefordert, schnell die Grundlagen dafür zu schaffen“, betont Anna Lena Sandmann, Messeleitung PUMPS & VALVES, SOLIDS & RECYCLING-TECHNIK Dortmund vom Veranstalter Easyfairs Deutschland GmbH. „Entscheider suchen nach neuen Möglichkeiten. Ein Messebesuch und der direkte Dialog mit den Ausstellern ist sicher einer der effektivsten Wege, um seinen Informationsbedarf zu decken.“

Auf der PUMPS & VALVES Dortmund, Fachmesse für industrielle Pumpen, Ventile und Prozesse, finden Fachbesucher eine umfassende Angebotspalette zentraler Komponenten der Prozesstechnik - von Pumpen über Armaturen bis hin zu Dichtungssystemen u.v.a.m.

Auf der parallel stattfindenden SOLIDS Dortmund, Fachmesse für Granulat-, Pulver- und Schüttguttechnologien und der RECYCLING-TECHNIK Dortmund, Fachmesse für Recycling-Technologien dreht sich alles um die Welt der Verfahrens- und Recycling-Technik. Unternehmen präsentieren Technologien und Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette der mechanischen Verfahrenstechnik für fein- bis grobkörnige Materialien sowie für die Wiederaufbereitung und die umweltgerechte Entsorgung von Abfallprodukten.

In vier Hallen stellen Unternehmen, Dienstleister und Forschungseinrichtungen ihre Innovationen und verfahrenstechnischen Lösungen für eine konsequente und nachhaltige Kreislaufwirtschaft vor. Mit dabei sind unter anderem Atlas Copco Power Technique GmbH, Barradas GmbH, Börger GmbH, DI MATTEO Förderanlagen GmbH & Co. KG, Ebro Armaturen Gebr. Bröer GmbH, DICKOW PUMPEN GmbH & Co. KG, EDUR-Pumpenfabrik Eduard Redlien GmbH & Co. KG, Flux-Geräte GmbH, grün-pumpen gmbh, Hecht Technologie GmbH, LEWA Deutschland GmbH, Lutz Pumpen GmbH, MUNSCH Chemie-Pumpen GmbH, NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH, SECOPTA analytics GmbH, sera GmbH, Siemens AG, Sodeco Armaturen GmbH, Spaleck GmbH & Co., VOGELSANG GmbH & Co. KG und WITTE PUMPS & TECHNOLOGY GmbH.

 

Vorträge am Puls der Zeit

Über die Ausstellung hinaus bieten die drei Technologiemessen Fachbesuchern auch dieses Jahr wieder ein hochkarätig besetztes Rahmenprogramm. In zahlreichen Fachvorträgen beleuchten Experten aus Industrie und Forschung aktuelle Themen der Branchen. Partner und Referenten wie z.B. Thomas Dimmers, Geschäftsführer Pump Consult Düsseldorf, Keynote Speaker Prof. Dr.-Ing. Marius Geller von der FH Dortmund, die RWTH Aachen University, die Bergische Universität Wuppertal, die Technische Universität Dortmund sowie Mittelstand-Digital Zentrum Ruhr-OWL u.v.m. sorgen für einen umfassenden Informationstransfer auf wissenschaftlicher Ebene.

Eines der Top-Themen ist Condition Monitoring mit u.a. einem Vortrag der Firma LEWA Deutschland GmbH zum Thema „Überwachung und Störungsfrüherkennung bei Spaltrohrmotorpumpen“ und einem Vortrag der Firma EBRO ARMATUREN Gebr. Bröer GmbH mit dem Thema „Vorbeugende Instandhaltung – Wie geht es der Armatur?“.

Darüber hinaus erwartet uns u.a. von Prof. Dr.-Ing. Marius Geller, FH Dortmund der Vortrag „Das Potential moderner Computersimulation für die Produktentwicklung dargestellt an Beispielen vom Maschinenbau bis zur Biomedizin“ sowie ein Vortrag von Thomas Dimmers, Geschäftsführer, Pump Consult Düsseldorf zum Thema „Mit guter Planung und Instandhaltung zur effizienten Pumpenanlage“. Ein Highlight ist der Workshop von Thomas Dimmers am Nachmittag zum Thema „Der drehzahlgeregelte Antrieb für Kreiselpumpen "Fluch und Segen".

 

Neue Impuls Center Bühne blickt über den Tellerrand

Neu ist in diesem Jahr das ImpulsCenter in Halle 5. Die neue Vortrags-Bühne richtet sich an Fachbesucher, die neue Impulse und Denkanstöße für Ihren Arbeits-Alltag suchen. Neben hochkarätigen Fachvorträgen bereichern auch branchenfremde Keynote Speaker aus der Fußballwelt oder der Unternehmensberatung das Programm. Themen wie Leadership-Management oder Industrietrends wie die Prozessoptimierung, Digitalisierung und Nachhaltigkeit erhalten so besonderen Einzug an den beiden Messetagen.

Unter den Key-Note Speakern befinden sich dieses Jahr zwei ganz außergewöhnliche Redner. In Ihrem Vortrag „YNWA – You’ll never work allone“, frei nach dem Motto „Alleine schießt Du keine Tore“, gewähren der ehemalige Fußballprofi Erik Meijer und Leadership Experte Dr. Holger Schmitz Einblicke in ihr Metier und ziehen inspirierende Parallelen zwischen erfolgreichen Unternehmen und dem Profifußball

 

Themen-Routen und explosive Highlights

Wer sich gerne auf eigene Faust einen Überblick verschaffen möchte, findet sich auf den geplanten Themen Routen der Ausstellung bestens zurecht. Entlang dieser treffen die Besucher auf ausgewählte Austeller und erhalten Informationen zu wichtigen Fragestellungen. Neben Details zur Nachhaltigkeit oder Prozessoptimierung bieten die Touren auch wertvolle Aspekte zur Digitalisierung oder dem industriellen Brand- und Explosionsschutz. Letzterer findet seinen explosiven Höhepunkt auf dem Freigelände der Messe. Hier veranstalten die REMBE® an beiden Tagen imposante Live-Explosionen und demonstrieren eindrucksvoll, welche Risiken im Industriealltag lauern.

 

Sichern Sie sich jetzt noch Ihr kostenfreies Messeticket

Wer bei Pumpen und Ventilen, Schüttgut und Recycling up to date sein will, sollte sich jetzt sein kostenfreies Messeticket im Wert von 30,00€ unter https://www.pumpsvalves-dortmund.de/ihr-messeticket/ mit dem Code 1671 sichern.

 

interessante Gespräche

 

Messe-Treffpunkt PUMPS & VALVES, SOLIDS und RECYCLING-TECHNIK Dortmund

Termin: Mittwoch und Donnerstag,
29. & 30. März 2023.
Ort: Messe Dortmund
Hallen 4, 5, 6 & 7,
Rheinlanddamm 200,
D-44139 Dortmund
Öffnungszeiten: Mittwoch, 9:00 Uhr - 17:00 Uhr
Donnerstag, 9:00 Uhr - 16:00 Uhr
Veranstalter: Easyfairs Deutschland GmbH,
Balanstr. 73, House 8,
D-81541 München
Messewebseiten:         www.pumpsvalves-dortmund.de
www.recycling-technik.com
www.solids-dortmund.de


Prozesstechnik

 

Quelle & Bilder: Easyfairs

Seite teilen