Pumpen-Lexikon

Temperatur

Die Temperatur eines Mediums hat Einfluss auf dessen physikalische und chemische Eigenschaften. Sie wirkt sich auch auf die physikalischen Eigenschaften der Werkstoffe der medienberührten Teile in der Pumpe aus. Deshalb ist die Temperaturangabe wichtig für die Bestimmung der geeigneten Pumpenart, der Werkstoffe und Toleranzen.

Temperatur-Einflüsse auf Medien und Pumpenauswahl
Die Veränderung der physikalischen und chemischen Eigenschaften eines Mediums durch Temperaturänderungen können umkehrbar oder irreversibel sein, deshalb ist es häufig wichtig, vorgegebene Medientemperaturen im Förderprozess konstant zu halten, um die gewünschte Produktqualität zu erhalten. Pumpen können mit Heiz- oder Kühlvorrichtungen versehen werden, um dies zu gewährleisten.
Es gibt aber auch Anwendungen, bei denen Medien mit schwankenden Temperaturen gefördert werden, dann ist  wichtig bei der Auslegung der Pumpen Toleranzen oder Kontroll- und Verstell-Mechanismen vorzusehen, die Anpassungen an die  Medienveränderungen durch diese Temperaturschwankungen erlauben und eine sichere und störungsfreie Förderung gewährleisten. Bei der Auswahl der geeigneten Pumpenart muss berücksichtigt werden, ob sie diese Veränderungen zulässt.

Seite teilen