Pumpen-Lexikon

Selbstansaugende Kreiselpumpen

Typen E, SUB und S sind selbstansaugende Kreiselpumpen. Diese sind im Gegensatz zu normalsaugenden Pumpen in der Lage, die Saugleitung zu entlüften und damit tieferliegende Flüssigkeiten selbsttätig anzusaugen. Defekte Fußventile, gasende Flüssigkeiten oder begrenzter saugseitiger Lufteinbruch werden sicher beherrscht. Kurze Entlüftungszeiten und hohe Wirkungsgrade sorgen für störungsfreien Betrieb und niedrige Lebenszykluskosten.
Geeignet für reine und leicht verunreinigte Flüssigkeiten, etwa in der Wasserversorgung, Wasserhaltung, Druckerhöhung und Beregnung.

Seite teilen

Hier finden Sie die passende Pumpen-
Technologie für Ihre Anforderung.

Zum Selector