News

Kategorien

Alle PUMPselector SPA & Member EDUR FELUWA HERMETIC KAMAT LEWA MUNSCH NETZSCH sera SERO WITTE Technologien Branchen Ergänzendes

Star Pump Alliance startet Webinar-Reihe

"Zuverlässige Förderung abrasiver Flüssigkeiten" war das Thema des ersten Webinars mit SPA Mitglied FELUWA

Mit diesem Teaser wurden die Teilnehmer zum ersten SPA Webinar vergangenen Dienstag eingeladen
Das erste SPA-Webinar mit Mitglied FELUWA und dessen Präsentation zum Thema "Zuverlässige Förderung abrasiver Flüssigkeiten" war ein großer Erfolg. Viele Teilnehmer hatten sich für beide Präsentationszeiten angemeldet. Die professionellen Pumpenanwenden wurden in den Tagen zuvor mit diesem Teaser zu dem kostenlosen Webinar eingeladen.

 

Eine Warnung vor drastischen Inhalten? Eigentlich nichts, was Teilnehmer eines Webinars über Fluidförderung erwarten. Und doch schickte der Referent des ersten Webinars der Star Pump Alliance eine solche voraus. Tatsächlich wurden Bilder gezeigt, die jedem Anlagenbetreiber Schweißperlen auf die Stirn treiben: korrodierte Laufräder und weitere Pumpenkomponenten, die durch Abrasion dauerhaft zerstört wurden. Wie solche Bilder im eigenen Betrieb zu vermeiden sind, das erklärte Uwe Arce von der FELUWA Pumpen GmbH anschließend.

Dabei ging es dem Sales Manager mit langjähriger Praxiserfahrung nicht nur darum, die Vorteile der eigenen Produkte aufzuzeigen. Vielmehr klärte er auf: über die Grundlagen der Abrasion und wie man diese im Betrieb vermeiden kann. „Wir möchten Anwender befähigen, sich ihr eigenes Bild zu machen und durch Kompetenzgewinn ihre Produktion zu optimieren“, erklärt Arce. Dafür beschrieb er im Webinar ausführlich die unterschiedlichen Arten von Abrasion: Physisch und chemisch können abrasive Flüssigkeiten die Förderkomponenten schädigen, also entweder durch die enthaltenen Feststoffe oder durch chemische Reaktionen des Mediums mit den Komponenten.

 

Direkter Austausch mit Experten

Neben Feststoffgehalt und -beschaffenheit ist es auch die Viskosität des Fluids, die sich auf den Abnutzungsgrad auswirken kann: Je dickflüssiger das Medium, desto geringer die Gefahr von Abnutzung. Hinzu kommen Fördergeschwindigkeit und Förderdruck: Sinken sie, lässt sich Erosion ebenfalls reduzieren. Und selbstverständlich können bestimmte Pumpentypen bauartbedingt besser mit abrasiven Medien umgehen als andere. Hier lautet der Rat des Experten: „Unbedingt den beabsichtigen Einsatz der Pumpe mit dem Hersteller besprechen – so können Anwender die beste Wahl treffen.“ Die Vorteile der direkten Kommunikation haben sich auch im SPA-Webinar gezeigt: Zahlreiche Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, um anwendungsspezifische Fragen zu stellen und sich über praktikable Lösungen für verschiedene Förderprobleme auszutauschen.

Arce spricht aus Erfahrung: Mit MULTISAFE® Doppel-Schlauchmembranpumpen bietet FELUWA speziell auf abrasive und aggressive Medien ausgerichtete Aggregate, die zuverlässig und verschleißarm fördern. Der lineare Durchfluss durch die Schlauchmembran und die Ventile gewährleistet, dass das Fördermedium weder mit dem Pumpenkopf noch mit dem Hydraulikraum in Berührung kommt. Mit diesen Eigenschaften fördern die Pumpen auch anspruchsvollste Medien zum Beispiel in der Kohlevergasung, der Beschickung von Autoklaven, Filterpressen und Sprühtrocknern, in der Reaktorspeisung und bei der Entsorgung von Feststoffen.

 

Wissen und Kompetenz auf allen Kanälen

Welche Anwendung auch immer gefragt ist – die Mitgliedsunternehmen der Star Pump Alliance finden eine Lösung. „Von dieser Kompetenz sollen Anwender gerade während der aktuell vom Homeoffice geprägten Zeit noch stärker profitieren“, betont Kai Stegemann, Geschäftsführer der Informationsplattform für professionelle Pumpenanwender. „Daher bieten wir mit der SPAfair seit Mai Informationen über das gesamte Spektrum des Angebots unserer Mitgliedsunternehmen in Form einer virtuellen Messe. Webinare sehen wir als Weg, noch tiefergehendes Wissen zu vermitteln und Anwendern mit spezifischem Know-how zur Seite zu stehen“, so Stegemann weiter.

Die anwenderorientierten Themen der Webinare, die durch die Mitgliedsunternehmen der Star Pump Alliance erstellt und aufbereitet werden, zeigen die große Stärke der SPA: Der Zusammenschluss mittelständischer Hersteller bündelt enorme Kompetenz und tiefgreifendes Branchenwissen, das allen Kunden zugutekommt. Nach dem Auftakt der Webinar-Reihe stehen bereits weitere Sessions fest.

 

Die nächsten Webinare der Star Pump Alliance

Für jedes Webinar werden zwei Termine angeboten, sodass Anwender in allen Zeitzonen komfortabel teilnehmen können. Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenfrei. Alle Teilnehmer bekommen im Anschluss an das Webinar die Präsentation und weitere nützliche Informationen zum Thema zugesendet – auch falls die Live-Teilnahme kurzfristig nicht möglich sein sollte.
Das nächste Webinar ist für Dezember vorgesehen. Weitere Informationen hierzu werden in Kürze folgen.

Die Webinare der Star Pump Alliance: Hier finden Sie die Webinar-Übersicht!

 

Seite teilen