News

Kategorien

Alle PUMPselector SPA & Member EDUR FELUWA HERMETIC KAMAT LEWA MUNSCH NETZSCH sera SERO WITTE Technologien Branchen Ergänzendes

NETZSCH präsentiert neue Hygiene-Schraubenspindelpumpe

Hohe Effizienz und maximale Leistung für die Lebensmittel-, Chemie- und Pharmaindustrie

Die neue NOTOS Hygiene-Schraubenspindelpumpe von NETZSCH
Um in Zukunft noch weitere Anwendungen im hygienischen Bereich mit speziellen Anforderungen abdecken zu können, erweitert der Pumpenexperte NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH sein bisheriges Hygienepumpen-Portfolio um die NOTOS® 2NSH Zweispindelpumpe.

 

Die meisten Produkte in der Lebensmittel-, Chemie- und Pharmaindustrie unterliegen höchsten Hygiene- und Sicherheitsanforderungen. Jegliches Risiko der Kontamination des Fördermediums muss ausgeschlossen werden und eine rückstandslose Reinigung der Pumpe gewährleistet sein. Um den Kundennutzen im hygienischen Bereich weiter zu erhöhen und zusätzliche Anwendungsbereiche abdecken zu können, hat die NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH ihr Produktportfolio um ein neues Modell ergänzt: Die NOTOS® 2NSH Hygiene-Zweispindelpumpe. Eine Kombination aus höchster Produktsicherheit gepaart mit gewohnt hoher NETZSCH Qualität.

Egal ob Tomatensaft, Kindernahrung oder auch Shampoo, eines haben sie alle gemeinsam: Jegliche Form der Verunreinigung macht das jeweilige Produkt unbrauchbar und sorgt somit für hohe Ausschusskosten beim Hersteller. Für die Förderung des Mediums bedeutet dies folgendes: Zum einen muss die Pumpe so konstruiert sein, dass jegliche Art der Kontamination durch Betriebsmittel oder verschleißbedingten Abrieb ausgeschlossen werden kann. Zum anderen muss eine rückstandslose Reinigung der Pumpe möglich sein. All das, kombiniert mit einer kontinuierlichen Förderleistung, zeichnet die Hygiene-Schraubenspindelpumpe von NETZSCH aus.

Das Produktportfolio von NETZSCH umfasst verschiedenste Verdrängerpumpen, auch in der Lebensmittel-, Chemie und Pharmaindustrie. Die sinnvolle Ergänzung des Portfolios mit einer Hygiene-Schraubenspindelpumpe ermöglicht dem Kunden ein noch breiteres Anwendungsspektrum. Die neue NOTOS® Hygienepumpe sorgt für höchste Effizienz und maximale Leistung kombiniert mit absoluter Prozesssicherheit.


Die NOTOS® Hygienepumpe verfügt über Edelstahlspindeln mit einem hocheffizienten Profil
Für den sicheren Einsatz bei anspruchsvollen Medien verfügt die NOTOS® Hygienepumpe über Edelstahlspindeln mit einem hocheffizienten Profil, das einen zusätzlichen Durchfluss bei geringer Flüssigkeitsscherung ermöglicht.
 

Die Pumpe ist auf dem Modell 2NS der bewährten NOTOS® Schraubenspindelpumpen-Serie aufgebaut. Diese Baureihe steht charakteristisch für hohe Fördermengen und Drücke bei zugleich geringem Platzbedarf. „Bei Betrieb der Pumpe werden mittels der beiden ineinandergreifenden, gegenläufigen Schraubenspindeln in Kombination mit dem Pumpengehäuse Kammern gebildet. In diesen Kammern wird das Fördermedium vom Pumpeneintritt zur Druckseite kontinuierlich axial fortbewegt“, erklärt Rainer Gozzer, Geschäftsfeldmanager Nahrung & Pharmazie bei NETZSCH in Waldkraiburg.

Die NOTOS® 2NSH fördert das Medium mit Durchflussmengen von bis zu 200 m³/h. Dabei werden Förderdrücke von bis zu 16 bar erreicht. Die Förderung erfolgt kontaktlos, die Förderelemente berühren sich also nicht. In Verbindung mit dem Ganzmetall Design der Pumpe gibt es somit keine, von der Pumpe ausgehenden, potentiellen Kontaminationsrisiken. Auch ein Trockenlauf stellt für das neue Aggregat keine Gefahr dar.

Die Pumpe kann zudem effizient durch das sogenannte „Cleaning-In-Place-Verfahren“ (CIP) gereinigt und im Anschluss durch das „Sterilization-in-Place-Verfahren“ (SIP) sterilisiert werden. Die Anlage wird − ohne vorherige Demontage − im Kreis- oder Durchlaufverfahren gereinigt beziehungsweise sterilisiert. Die Kombination aus kontaktlosen Förderelementen mit einem angeflanschten getriebelosen Drehstrommotor ermöglicht eine hohe Pumpendrehzahl und somit die für das CIP-Verfahren entscheidende Fließgeschwindigkeit von 1,5 m/s. Das totraumfreie Design begünstigt eine rückstandslose Reinigung.
Die Konstruktion im Ganzmetall Design ist gegen hohe Temperaturen, welche für das SIP-Verfahren entscheidend sind, unempfindlich.

Die neue NOTOS® 2NSH Hygiene-Zweispindelpumpe ist in einer FSIP® Version, welche einen einfachen Service und die schnelle Wartung in der Anlage ermöglicht, erhältlich. Zusätzlich ist eine weitere konventionelle Variante, die optional mit einem Heizmantel ausgestattet werden kann, erhältlich. Der Heizmantel ermöglicht die Förderung des Mediums bei einer konstanten Temperatur. Für Anwendungen, bei denen das Fördermedium zum Aushärten neigt oder eine Temperaturregulierung benötigt, um eine hohe Qualität zu gewährleisten, ist diese Pumpe perfekt geeignet.
 

Die neue NOTOS® 2NSH in FSIP® Ausführung (Full Service in Place)
In FSIP® Ausführung (Full Service in Place) besitzt die NOTOS® 2NSH ein spezielles Pumpengehäuse, das eine schnelle und einfache Demontage der Pumpe erlaubt, ohne dass das Aggregat von der Rohrleitung getrennt werden muss.
 

Mit jahrzehntelanger Erfahrung im Markt der Verdrängerpumpen konnte sich NETZSCH über die verschiedensten Industrien hinweg nachhaltig erfolgreich im Markt positionieren. Die durchdachte und sinnvolle Erweiterung des Produktportfolios im hygienischen Bereich ermöglicht den Kunden in Zukunft diverse weitere Anwendungsmöglichkeiten.

 

Für mehr Informationen kontaktieren Sie NETZSCH gerne direkt.

 

 

Quelle & Bilder: NETZSCH

Seite teilen