News

Kategorien

Alle PUMPselector SPA & Member FLUX EDUR FELUWA HERMETIC KAMAT LEWA MUNSCH NETZSCH sera SERO WITTE Technologien Branchen Ergänzendes

Hochdrucktechnik bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Dosierpumpen und Dosieranlagen von sera in vielen Industriebereichen eingesetzt

Hochdrucktechnik von sera

 

Dosierpumpen und Dosieranlagen von sera werden in vielen Industriebereichen eingesetzt. Die sera Technology Austria GmbH bietet darüber hinaus alles rund um Hochdruck- und Düsentechnik an: Von der Auslegung, über die Fertigung und Montage bis hin zur Inbetriebnahme.

Um große Produktionshallen oder Gebäude zu kühlen, werden meist Klimageräte eingesetzt. Deren Wirkungsgrade sind abhängig von der für den Prozess angesaugten Umgebungsluft. So sind die Anlagen bei heißen Sommertemperaturen oft nicht in der Lage, die stark aufgeheizte Umgebungsluft ausreichend abzukühlen, um sie zur Klimatisierung der Gebäude oder Hallen zu nutzen. Abhilfe kann man hier schaffen, indem man die angesaugte Luft mittels Wassernebel herunterkühlt, denn dadurch steigt wiederum die Effizienz der Klimaanlagen.

Wird hierfür jedoch eine Niederdruck-Anlage verwendet, so kann sich im Ansaugtrakt der Klimaanlage Kondenswasser bilden, was nicht nur zur Keimbildung, sondern auch zur Korrosion der verbauten Komponenten führen kann.

Mit Hochdruck zerstäubtes Wasser ist hier eine sehr gute und effiziente Alternative: Es verdunstet 850 Mal schneller da die Wasseroberfläche auf das Zweimillionenfache erhöht wird. Eine Enthalpieregelung sorgt dafür, dass die Anlage nur so viel Wasser vernebelt, wie die Umgebungsluft aufnehmen kann. So wird einer Kondensatbildung vorgebeugt und Wasserniederschlag verhindert – die Luft lässt sich mit Wasser kühlen, ohne dass die Gefahr einer Korrosion der medienberührten Teile wie beispielsweise Kühler oder Wärmetaucher zu befürchten ist.

Keimfrei. Da das zur Kühlung der Luft genutzte Wasser per Hochdruck in feinen Nebel umgewandelt wird und sich nicht niederschlägt oder absetzt, haben Keime keine Chance und die Sterilität der Anlage ist gewährleistet. Dadurch lässt sich die Standzeit zwischen den Reinigungszyklen verlängern und somit die Effizienz der Anlage nochmals steigern.

Kühlungsanlagen dieser Art legt die sera Technology Austria GmbH genau nach Kundenvorgaben aus, so dass sie immer für die speziellen Anforderungen angefertigt werden. Ihren Einsatz finden sie beispielsweise in der adiabaten Industriekühlung, bei der Kondensationskühlung, der Raumluftkühlung oder in Verneblungsanlagen.

Einsatzmöglichkeiten der Hochdrucktechnik: Natürlich bietet sera für viele weitere Anwendungsbereiche kundenspezifische Hochdrucktechnik. Ob Einzelaggregat oder komplette Anlage – die Experten von sera beraten gern zum Einsatz in folgenden Anwendungsgebieten:

-    Waschanlagen
-    Umkehrosmose
-    Chemische Verfahren
-    Tankwagen-Innenreinigung (LKW und Eisenbahn)
-    Behälter-Reinigung
-    Wasserhydraulik
-    Pharma- und Chemische Industrie
-    Abfallwirtschaft
-    Lebensmitteltechnik

 

Durch jahrelange Expertise und umfangreiches Know-How, nicht nur in der Hochdrucktechnik, sondern auch in der Dosiertechnik, sowie in der Düsentechnik, bietet sera die Möglichkeit einer individuellen All-in-one-Lösung. Jede Anlage wird von Produktspezialisten nach kundenspezifischen Anforderungen ausgelegt und geplant. Sie betreuen auch die Fertigung der Anlagen und verantworten Inbetriebnahme und Montage beim Kunden vor Ort. Sofern gewünscht übernimmt sera natürlich auch die Wartung und den Service der installierten Anlage.

sera kann somit für unzählige Industrieanwendungen die komplette Prozesskette liefern – der Kunde bekommt alles Notwendige aus einer Hand. Und einen festen sera Ansprechpartner für alle Belange rund um seine Anlage dazu.

 

 

Quelle & Bild: sera GmbH

Seite teilen