News

Kategorien

Alle SPA & Member PUMPselector Technologien Branchen Ergänzendes

Gut dosiert ist halb gebraut

Die Carlsberg Gruppe setzt auf die Dosierkompetenz der Mehrschichtmembrantechnologie von sera

Die dänische Carlsberg Gruppe ist der viertgrößte Brauereikonzern der Welt. In 75 Brauereien in Ost- und Westeuropa, sowie in Asien produziert Carlsberg mehr als 500 verschiedene Biersorten. Auch Carlsberg baut, wie viele Brauereien und Getränkeausstatter, auf die Expertise von sera wenn es auf die exakte Dosierung von Flüssigkeiten ankommt.

In Osteuropa ist „Baltika“ die erfolgreichste Marke. Passend zum 50. Jubiläum von Carlsberg Aserbaidschan war die Einführung der alkoholfreien Marke „Baltika 0 Grapefruit“ ebendort geplant. Hierfür benötigte Carlsberg ein maßgeschneidertes System, das zum Einen das Grapefruitaroma im immer gleichen Verhältnis zubereitet und zum Anderen die exakte Dosierung des Aromas in den Prozess sicherstellt. sera hat ein kundenspezifisches Dosiersystem entwickelt und gebaut, das genau diese Anforderungen erfüllt. Ausgestattet mit extern gesteuerten Membranventilen, einem Rührwerk, einer Radarfüllstandsmessung und einer sera Mehrlagenmembranpumpe RF410.2-500ML arbeitet das System vollautomatisch und ist für den Betrieb bei hohen Temperaturen ausgelegt.

 

sera Dosierpumpe für die Carlsberg Brauerei
 

 

Mehrlagenmembrantechnologie

Durch den Einsatz der Mehrlagenmembrane können sicherheitstechnisch anspruchsvolle Dosieraufgaben realisiert werden. Den erhöhten Sicherheitsanforderungen werden durch - im Vergleich zu einlagigen Membranen - erheblich verbesserte Membranstandzeiten sowie die Membranüberwachung (Druckschalter, Manometer etc.) Rechnung getragen.

Die Mehrlagenmembrane besteht aus drei Lagen:
•    Arbeitsmembrane
•    Signalmembrane
•    Schutzmembrane

Wird die Arbeitsmembrane beschädigt, sichert das Konzept der Mehrlagenmembrantechnologie mit der serienmäßigen druckgesteuerten Membranüberwachung eine absolute Leckagefreiheit. Der Schaden an der Arbeitsmembrane hat keinen direkten Ausfall der Dosierpumpe zur Folge. Die Pumpe kann eine begrenzte Zeit weiter betrieben werden, was zu einer erhöhten Betriebssicherheit führt. Mit einem Förderstrom von bis zu 500 l/h und einem Maximaldruck von 10 bar ist RF410.2-500ML die ideale Pumpe für Dosieraufgaben in der Carlsberg Brauerei in Aserbaidschan.

 

 

Quelle & Bild: sera GmbH

 

Seite teilen