Pumpentechnologie -
vielseitig einsetzbar

starten

Sichere und effizienzte Befüllung von Sprühdosen

Sprühdosen sind Metalldosen zum Versprühen von Flüssigkeiten. Sie stehen werden unter Druck gesetzt, wobei als Treibgase meist Propan-Butan-Gemische zum Einsatz kommen.

Sprühflaschen werden hauptsächlich für die Kosmetikindustrie sowie Farben-und Lackindustrie hergestellt.

Aufgabe

In der beschriebenen Anwendung werden Sprühflaschen für Haarspray abgefüllt. Zum Einsatz kommt ein Propan-Butan-Gemisch. Es werden 1500 Sprühflaschen in der Stunde herstellt. Der Förderdruck ist 10 bar und das Füllvolumen pro Sprühflasche liegt bei 25 bis 400 ml

Lösung

Durch den niedrigen NPSH-Wert ist die Aufstellung der Pumpe neben dem Tank möglich. Dies reduziert die baulichen Maßnahmen bei der Erstellung der Anlage. Die Fähigkeit der Seitenkanalpumpe, Medien bis 50% Gasanteil zu fördern, ist insbesondere bei erhöhter Umgebungstemperatur und Sonneneinstrahlung auf den Tank und die Rohrleitung ein extrem wichtiger Vorteil. Bei Bildung von Gasblasen in den Leitungen reißt der Förderstrom nicht ab.

Technik

Hersteller: SERO

Pumpe SEMA-S 223 in Materialausführung Sphäroguß mit Magnetkupplung
Medium Propan-Butan-Gemsich
Menge 2,5 m³/h
Druck 10 bar
Temperatur Umgebungstemperatur
Viskosität 1
Drehzahl: 1450 1/min

Seite teilen

Hier finden Sie die passende Pumpen-
Technologie für Ihre Anforderung.

Zum Selector